Ausgabe 16

Liebe Leserinnen und Leser!

Da heutzutage das lebenslange Lernen eine immer wichtigere Rolle spielt, haben wir eines der unser Leben bestimmenden Themen, Lernen und Bildung, in den Mittelpunkt der vorliegenden Ausgabe gestellt und präsentieren Ihnen den Aufbau und die Besonderheiten des ungarischen Bildungssystems und viel Interessantes dazu. Diesbezüglich informieren wir Sie, dass das Unterrichtsgesetz 2012 geändert wird. Die aktuelle Ausgabe zeigt den Stand vom Dezember 2011.  

In unserer Rubrik Portrétár möchten wir Ihnen in Zukunft die Vertreter/Vertreterinnen einzelner Berufe – „die Menschen von der Straße“, „die Helden des Alltags“ –  näher bringen, die uns einen Einblick in die Schönheit bzw. Schwierigkeiten ihres Berufes gewähren. Daher werden ab jetzt in bestimmten Abständen die Artikel mit ungarischen Interviewpartnern – alternierend zu den Interviews der Rubrik Magyar közélet – unter dem Titel Életképek erscheinen. Zum Thema passend schildern wir Ihnen in unserer neu benannten Unterrubrik dieser Ausgabe den Alltag einer Pädagogin in Ungarn.

Selbstverständlich machen wir auch wieder einen Ausblick in die große weite Welt und laden Sie zu einer mit vielen bunten Bildern illustrierten Afrikasafari ein.

Wir hoffen, dass Sie auch 2012 Lust und Zeit zum Lernen, zur Erweiterung Ihres Wissens haben und wünschen Ihnen in diesem Sinne Ihnen ein glückliches neues Jahr!

Ihre

Tünde Kovács

 

 

 

 

Abonummer:
Passwort:

Nepál
Nepal
Nepal
Das ist das 557. Wort.




Name:
E-mail:
Sprache:
Sicherheitscode: 7m9mbc
Sicherheitscode: