Ausgabe 2
Liebe Leserinnen und Leser!

Nach dem Erscheinen unserer ersten Ausgabe im Mai haben wir von Ihnen zahlreiche Briefe und E-Mails erhalten. Wir danken Ihnen dafür, dass Sie uns an Ihrer Meinung teilhaben lassen.

Diese Rückmeldungen dienen unserem Team als Richtschnur für die weitere Konzeption des Magazins. Ihre Bemerkungen, liebe Leser, führten uns zu der Erkenntnis, dass wir außer den drei Zielgruppen, denen wir ursprünglich das Magazin gewidmet haben (in Ungarn bzw. im Ausland lebende Fremdsprachige, die Ungarisch lernen, sowie im Ausland lebende Ungarn der zweiten und dritten Generation), noch eine vierte Zielgruppe erreichen konnten, und zwar jene Ungarn, die Deutsch und Englisch lernen bzw. unterrichten. In dieser Ausgabe gelangt somit auch ihr besonderer Wunsch zur Berücksichtigung, so dass von nun an die deutschen Vokabeln immer mit dem Artikel (r/e/s) und die Verben mit dem Fall, den sie verlangen (A, G, D), angegeben werden.

Eltern von Kleinkindern und Pädagogen, die Kinder unterrichten, baten uns, auch für die ganz junge Altersgruppe eine Extrarubrik ins Leben zu rufen. So ist die Rubrik "Gyerekjáték" ("Kinderspiel") mit ihren fröhlich-bunten Übungen entstanden.

Außerdem haben wir auch an jene Leser gedacht, die eine Sprachprüfung in Ungarisch ablegen möchten. Hiezu macht Sie der Direktor des Fremdsprachensekretariats der Universität Pécs, Dr. László Háry, mit dem ECL-Sprachprüfungssystem bekannt. Ab unserer nächsten Ausgabe werden in dieser neu geschaffenen Rubrik ECL-Mustertests angeboten, die Sie bei der Vorbereitung auf die Sprachprüfung unterstützen sollen.

In unserer letzten Ausgabe fehlten aus Platzmangel die Buch-, Film- und CD-Tipps. Diese werden aber ab jetzt in einer ständigen Rubrik erscheinen.

Da unser Magazin in zahlreichen Ländern der Welt gelesen wird, möchten wir die unbekannten Wörter nicht nur in Deutsch und Englisch sondern auch in anderen Sprachen angeben. Ab Anfang Dezember 2004 finden Sie auf unserer Homepage www.magyarultanulok.com die Vokabellisten der aktuellen Ausgabe auch auf Finnisch, Französisch, Holländisch, Polnisch und Rumänisch. Diese Dienstleistung wird fortlaufend erweitert.

Wir wünschen Ihnen für die immer länger dauernden Herbst- und Wintertage ein angenehmes Schmökern in unserem Magazin!

MMag. Tünde Kovács
Chefredakteurin
Abonummer:
Passwort:

Nepál
Nepal
Nepal
Das ist das 557. Wort.




Name:
E-mail:
Sprache:
Sicherheitscode: yhdhqh
Sicherheitscode: